HISTORISCHER GASTHOF ALMA KASPER

 

Es ist für uns sehr wichtig, Ihnen frische Speisen anbieten zu können, deren Herkunft wir genau kennen – weil wir viele Zutaten selbst herstellen. In allen Bereichen unseres landwirtschaftlichen Betriebes arbeiten die Bewohner unserer Wohnstätte sowie der anderen Einrichtungen in der Region.

In unserer Haus-Metzgerei lassen wir Fleisch- und auch Wurstspezialitäten nach traditionellen Rezepten für Sie herstellen. Die Tiere kommen zum großen Teil von unserem Bauernhof, wo sie artgerecht gehalten und gefüttert werden. Die frischen Forellen beziehen wir aus einem Fischteich in der Nähe von Burkhardswalde.

Auf den Grünflächen und Plantagen (ca. 12,5 Hektar) wird Gemüse angebaut und es wurden 800 Bäume heimischer Obstbaumarten angepflanzt. In Taubenheim ist zurzeit eine Mosterei in Planung, in der das Obst zu Säften, Marmeladen und Konfitüren verarbeitet werden wird. Ebenfalls geplant ist in Taubenheim eine Holzofenbäckerei, in der Brot- und Kuchenspezialitäten für den Landgasthof gebacken werden.

Die Fleischrinder-Herde mit ihren Kälbchen.

Bei uns leben derzeit fünf verschiedene Hausschweinrassen - Angler-Sattelschwein, Duroc-Schwein, Edelschwein, Deutsches Landschwein und unser Zuchteber "Rudi", Rasse Pietrain. Wir züchten, ziehen glückliche Schweine auf und verarbeiten nach Schlachtung das Schwein selbst.

Zu unserem Geflügelhof gehören Martinsgänse, Enten und Hühner.

Die Streuobstwiese wurde 2011 angepflanzt. Diese umfaßt 800 heimische Obstbaumarten.

Der idylische Teich für unsere Forellen und weitere Fischarten.